Energietag am 9. Juni in Teningen

Probefahrt mit E-Fahrrad und E-Auto, Vorträge & Führungen – Beim Energietag dreht sich alles um Energie und Klimaschutz

Am Samstag, den 9. Juni, veranstalten Gemeinde, BürgerEnergiegenossenschaft und Nahwärmeversorgung Teningen im Atrium der Theodor-Frank-Realschule einen Energietag. Alle Teninger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Von 12 bis 14 Uhr gibt es die Möglichkeit, in einem Tesla Model S oder einem E-Smart mitzufahren. Daneben stellt der Radhändler Hot Bike auf dem Parkplatz der Schule mehrere E-Fahrräder, darunter auch Lastenräder, für Probefahrten aus. Ein „Nahwärme-Truck“ bietet parallel dazu vielfältige Informationen rund um das Thema Nahwärme.

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker um 14 Uhr wartet auf Sie ein spannendes Vortragsprogramm zu den Themen Gebäudesanierung, Fördermittel, Austausch alter Heizungen, Photovoltaik und Nahwärme.

Außerdem wird das Freiburger Büro endura kommunal GmbH die ersten Ergebnisse des energetischen Quartierskonzeptes vorstellen, das aktuell für das Unterdorf erarbeitet wird.

Um 17 Uhr haben Sie die Gelegenheit, die Heizzentrale des Nahwärmenetzes, das das Oberdorf mit nachhaltig produzierter Wärme versorgt, zu besichtigen. Die Nahwärmeversorgung Teningen lädt zu einer Führung ein. Probefahrten, Vorträge und Führungen des Energietags sind für Sie kostenlos.

Am gleichen Tag feiert der historische Fanfarenzug sein traditionelles Haxenfest und lädt zum Essen und Trinken ein. Vom Atrium der Realschule ist der Ambosshof in 10 Minuten Fußentfernung zu erreichen.

Für Rückfragen zur Veranstaltung können Sie sich an Sarah Berberich wenden, Tel. 0761 3869098 21, E-Mail: sarah.berberich@endura-kommunal.de

Programm

12 – 14 Uhr   Rahmenprogramm auf dem Vorplatz der Ludwig-Jahn-Halle

Probemitfahrt im Elektroauto (Tesla Model S und E-Smart)

Ausstellung und Testfahrten von E-Bikes& Pedelecs des Radhändlers Hot Bike sowie einer elektrischen Ape

Informationsausstellung im Nahwärme-Truck der Firma Yados

14 Uhr            Begrüßung durch Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker

Anschließend: „Energieverbrauch vs. Klimaziele“ (endura kommunal GmbH)

14:30 Uhr      Vorläufige Ergebnisse aus dem energetischen Quartierskonzept für das Unterdorf (endura kommunal GmbH)

 

Fachvorträge:

15:00 Uhr     Gebäudehülle (Energieagentur Regio Freiburg)

Wann lohnt sich energetische Sanierung?

Welche gesetzlichen Vorgaben werden durch welche Sanierung erfüllt?

15:30 Uhr     Pause

16 Uhr          Belüftung und Heizung (Energieagentur Regio Freiburg)

Welche Heizung passt zu meinem Gebäude?

Wann muss eine Heizung ausgetauscht werden und worauf muss dabei geachtet werden?

16:30 Uhr     Photovoltaik

(Wann) Lohnt sich eine PV-Anlage und welche Nutzungsoptionen gibt es? (Philipp Oswald, Klimaschutzmanager LK Emmendingen)

Was müssen Betreiber von PV-Anlagen steuerlich beachten? (Gernot Limberger, BürgerEnergiegenossenschaft Teningen/ Sachse & Limberger Steuerberater GbR)

17:00 Uhr     Führung: Wärmenetzführung (Nahwärmeversorgung Teningen)

zur Heizzentrale des Nahwärmenetzes im Oberdorf (Treffpunkt: Eingang der Realschule)

17:45 Uhr     Nahwärme (Nahwärmeversorgung Teningen)

Wie funktioniert ein Nahwärmenetz?

Welche Vorteile ergeben sich für Anschlussnehmer?

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?