Unterstützer

 

Wärmekunden

Ohne die Bereitschaft zum Anschluss an das Nahwärmenetz, wäre es nicht zur Umsetzung dieses Projektes gekommen. Deshalb ein Dank an alle unsere Wärmekunden!

 

 

Die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg

Mit Hilfe der Europäischen Union und dem Land Baden-Württemberg wurde das Projekt ein großes Stück vorangebracht. Mit einem Fördervolumen von rund 400.000 Euro wurde das Projekt als besonders umweltfreundlich und nachhaltig ausgezeichnet.

Vielen Dank an:

Unsere Fördermittelgeber

 

Gemeinde Teningen

Ein großen Beitrag leistete auch die Gemeinde Teningen, als größter Wärmekunde des Netzes und Anteilseigner des Nahwärmenetzes.

Großer Dank an die:

Wappen

GEMEINDE TENINGEN